Joghurtmacher

CHF 89.00 *

zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 74344_PU
  • Denk Nr. JM
Joghurtmacher Mit dem Denk-Joghurtmacher können Sie im Handumdrehen frisches Joghurt selbst... mehr
Produktinformationen "Joghurtmacher"

Joghurtmacher

Mit dem Denk-Joghurtmacher können Sie im Handumdrehen frisches Joghurt selbst herstellen. Alles was Sie brauchen ist heiße Milch und drei Esslöffel Joghurt als Startkultur. Joghurt entsteht aus der Umwandlung von Milch mittels spezieller Milchsäurebakterien. Auch Sojajoghurt kann mit dem Denk-Joghurtmacher hergestellt werden. Im Gegensatz zu lange haltbaren, wärmebehandelten Joghurts, enthält das frisch hergestellte Joghurt sehr viele aktive Milchsäurebakterien.

So funktioniert der Denk-Joghurtmacher

Entscheidend für die Funktionsweise des Denk-Joghurtmachers ist die hohe Wärmespeicherfähigkeit und gleichzeitig geringe Wärmeleitfähigkeit unserer Granit-Keramik. Granicium® hält die Wärme ca. 20 x länger als Stahl. Granicium® ist lebensmittelecht, säureresistent, mikrowellengeeignet und spülmaschinenfest. Die Füsse des Denk-Joghurtmachers sorgen für eine geringe Wärmeabgabe an die Standfläche. Zusammen mit der Wärmemütze kühlt die Milch sehr langsam, über mehrere Stunden hinweg, ab. Das ist ideal für die Joghurtherstellung. Der Denk-Joghurtmacher ist zum Patent angemeldet.

So einfach machen Sie Denk-Joghurt

  1. Bis zu 600 ml Milch kurz auf ca. 80°C erhitzen.
  2. Heiße Milch in den Joghurtmacher giessen, Deckel & Thermometer aufsetzen.
  3. Die Milch kühlt innerhalb von ca. 1 Std. auf 45°– 42°C ab.
  4. Jetzt werden 3 Esslöffel frischer Joghurt eingerührt.
  5. Der Deckel wird wieder aufgesetzt.
  6. Die gestrickte Wärmehaube wird darüber gezogen.

Nach 8 Stunden ist der Joghurt verzehrfertig

Lieferumfang: Joghurtmacher Schale und Deckel CeraNatur®, Thermometer, gestrickte Wärmemütze, Anleitung 

Weiterführende Links zu "Joghurtmacher"
Unser Kommentar zu "Joghurtmacher"
Eigenschaften Granit ist ein besonders hartes, mineralisches Gestein mit hohem Anteil an Quarzen und Feldspat. Vor mehr als zehn Millionen Jahren entstand Granit aus gehärtetem Magma in über zwei Kilometer Tiefe. Granit zeichnet sich durch seine kristalline Struktur, hohe Dichte und enorme Robustheit aus. Diese Eigenschaften wollten wir für unsere Keramik gewinnen. Granicium® zeichnet sich durch die Eigenschaften des Rohmaterials Granit aus. Der hohe Anteil von Quarz und Feldspat macht das Material besonders robust und langlebig. Die feine, kristalline Zusammensetzung ermöglicht vielseitige Anwendungen und bietet eine angenehm griffige Oberfläche. Herstellung Wie entsteht Keramik aus Gestein? Den Rohstoff Granit bekommen wir aus Steinbrüchen im deutschen Mittelgebirge. Indem wir Gesteinsmehl mit aktiviertem 3Quellen®-Wasser anmischen und mit effektiven Mikroorganismen und Milchsäurekulturen anreichern, können wir einen formbaren Ton gewinnen. Nach aufwendiger Weiterverarbeitung kann die Granit-Keramik unter sehr hohen Temperaturen zu hochwertigen, dauerhaften Produkten gebrannt werden.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Joghurtmacher"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen